For the Love of It

 For The Love of It Cover

 

Wolfgang Puschnig bearbeitet Volkslieder

Wolfgang Puschnig bringt im April 2013 eine neue Platte beim Label col legno heraus, eine Hommage an den Kulturraum seiner Heimat Kärnten. Programmatisch heißt die CD denn auch "For The Love of It". Untertitel: "...das Gegeneinander ist längst Geschichte...". Diese Aufnahme kommt gerade zur rechten Zeit, wenn man an die Umbrüche in Kärnten denkt.

Die CD schließt an eine musikalische Tradition an, die keine Landesgrenzen kennt, nämlich die Tradition des Volkslieds. Gesungen wird auf Deutsch und Slowenisch und das von formidablen Stimmen: Da ist zunächst Bernarda Fink zu nennen, argentinische Mezzosopranistin mit slowenischen Wurzeln. Und das Männergesangsquartett schnittpunkvokal. Dazu kommen Mark Feldman, Violine, Mike Richmond, Kontrabass, und die dunklen Querflötenklänge der Vienna Flautists.

www.col-legno.com

Presse:

Der Standard  20/21 .April 2013

Kleine Zeitung